Die Kundenberatung

Du möchtest einen neuen Zaun und bist Dir nicht sicher, was Du machen kannst.

Dann hast Du zwei Möglichkeiten:

  • Wir haben eine kleine Ausstellung direkt in Westerkappeln/ Velpe und zu den Öffnungszeiten ist immer jemand vor Ort, der Dich beraten kann.
  • Oder Du rufst uns an und wir vereinbaren einen vor Ort Termin mit Dir. Unser Kundenberater wird mit Dir zusammen Deinen Wunschzaun besprechen und alles ausmessen.

Du möchtest einen Zaun und weißt ganz genau wie er aussehen soll, dann nutze unser Formular zur Planung.

Haben wir alle Informationen, die wir von Dir benötigen, erstellen wir Dir Dein unverbindliches Angebot.

Die Auftragsannahme

Dir gefällt unser unverbindliches Angebot und Du möchtest es in Auftrag geben? Dann schicke uns einfach Die letzte Seite unterschrieben per Email oder Post zurück. Wir senden Dir dann eine Auftragsbestätigung zu, mit den Lieferwochen und leiten alles Weitere in die Wege.

Die Produktion

Du hast uns den Auftrag erteilt? Dann wird Dein Wunschzaun nun produziert. Auf der letzten Seite der Auftragsbestätigung findest du unsere Lieferwochen. Wir geben unser Bestes, dass wir diesen Liefertermin einhalten. Wir rufen Dich an, sobald alles fertig auf unserem Hof steht.

Die Lieferung

Dein Wunschzaun ist fertig und liegt bei uns auf dem Hof. Wir planen Dich nun in unserem Liefer-/ Montageplan ein. Für einen festen Termin werden wir Dich anrufen und diesen mit Dir besprechen.

Die Abholung

Dein Wunschzaun ist fertig und liegt bei uns auf dem Hof. Wir werden dich anrufen, um Dir dies mitzuteilen. Du hast dann die Möglichkeit den Zaun während unserer Geschäftszeiten bei uns abzuholen.

Die Montage

Am vereinbarten Montagetermin kommen unsere Monteure zu Dir und werden erst einmal nur die Löcher für die Pfosten machen und die Pfosten in Beton setzen. Da der Beton trocknen muss, werden die Matten, oder Torflügel erst später montiert.

Der Montagetag

Unsere Monteure machen sich auf den Weg zu Dir mit Deinem Wunschzaun im Gepäck. Sobald sie bei Dir eintreffen, werden Sie sich bemerkbar machen und Du kannst gerne noch offene Fragen mit ihnen klären.

Montagevorbereitung

Bevor die eigentliche Montage beginnt, messen unsere Monteure den genauen Abstand zwischen den Pfosten. Außerdem prüfen Sie die Flucht der Pfosten, damit der Zaun nachher auch in einer Linie verläuft.

Die Montage

Im ersten Stepp werden alle Löcher für die Pfosten ausgehoben und die Pfosten eingesetzt. Hier ist es egal ob es sich um Tor- oder Zaunpfosten handelt. Da der Beton trocken sein muss, bevor die Doppelstabmatten und die Torflügel eingehangen werden, kommen wir einige Tage später wieder. In Ausnahmefällen, z. B. bei sehr niedrigen Zaunelementen können wir die Matten auch sofort montieren.

Falls Dein Zaun auf einer Mauer, oder einem L-Stein montiert wird, müssen wir vielleicht kein zweites Mal wiederkommen. Hier können wir die Doppelstabmatten sofort anschrauben und Torflügel sofort einhängen.

Elektronik

Enthält dein Wunschzaun ein Elektromotor, dann benötigen wir ein Kabel, welches von Dir bis zum Tor gelegt werden sollte. Unsere Monteure verlegen ein Leerrohr und bereiten unserem Elektriker die weitere Montage vor.
Sobald unsere Monteure die Torflügel eingehangen haben, wird sich unser Elektriker mit Dir in Verbindung setzten um einen Termin für das Anschließen an Deinen Stromanschluß zu vereinbaren.

Übergabe

Haben unsere Monteure alles aufgestellt und Du bist vor Ort, dann verabschieden sich unsere Monteure natürlich von Dir. Auch hier kannst Du offene Fragen klären und die Torschlüssel werden Dir natürlich auch übergeben.

Unvorhersehbare Gründe, warum wir den Montagetermin kurzfristig verschieben müssen:

Unsere Monteure sind Wetter Extreme gewöhnt und fahren immer zum Kunden raus. In seltenen Fällen kann es aber vorkommen, dass wir den Montagetermin verschieben müssen.

Im Winter zum Beispiel, kann es sein, dass wir aufgrund der Minusgrade keinen Beton bekommen, oder es hat so viel geschneit und der Boden ist gefroren.